PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tempomat nachrüsten für den kleineren Geldbeutel



onkeldog
19.05.2007, 18:36
Tempomat nachrüsten mit Originallook
für w124 / w202 und ähnliche

Wer kennt das nicht? Man kauft sich einen wunder schönen Mercedes mit Automatik und möchte gemütlich dahingleiten,...... aber was hat der Käufer damals vergessen mitzubestellen :eek: ?? Richtig, den Tempomaten :weep:

Einen originalen Tempomaten nachrüsten? Unbezahlbar! Da belaufen sich die Materialkosten schon allein auf über 700€! Es gibt aber eine kostengünstige Lösung und zwar den Waeco MS-50. Diesen bekommt man schon für um die 100€ und wirklich viel schlechter ist der nicht. Mit ein kleinwenig Bastel und Fummelarbeit kann man sogar den originalen Mercedes Bedienhebel anschließen.

Habe dies schon bei einigen Fahrzeugen gemacht und möchte euch mal ne kleine Bilderserie vom Einbau vorstellen. Hier bekommt ein w124 E320 Coupé den Tempomaten. Auf den Bildern sehen wir die tolle Verpackung und den Inhalt. Dazu kommt noch der originale Bedienhebel und ein Wiederstand für die Schaltung.

onkeldog
19.05.2007, 18:41
Weiter gehts,..... auf dem 1. Bild sehen wir den Ursprungszustand des Fahrzeuges noch ohne Tempomat,.... soll später zum Vorher/Nachher Vergleich dienen.

Zunächst werden alle Verkleidungsteile im Fahrerfußraum entfernt und das Lenkrad abgebaut. Auch der Sicherungskasten muss aufgemacht werden, hier wird die Stromleitung hingeführt und anschließend geht es von hier aus auch weiter zum Stellglied des Tempomaten.

onkeldog
19.05.2007, 18:54
Ok jetzt kommen wir zum fummeligen Teil der Arbeit,... alles verkabeln.

Wir benötigen:

Zündungs Plus und Dauer Plus und Masse:

Einfach nach ner geeigneten Stelle schauen.

Tachosignal

Ja der Waeco braucht ein Tachosignal. Dies ist z.B. hinter dem Kombiinstrument zu finden. Falls der Wagen keinen Hallgeber haben sollte muss dieser noch nachgerüstet werden.

ACHTUNG W202: Hier braucht man noch eine kleine zwischenschaltung weil das Tachosignal zu viele Impulse liefert. Wer einwenig löten kann, kann sich dies selbst bauen.

Tempomathebel:

dieser wird anstelle des originalen Waecobedienteils angeschlossen. Ich habe mich für einen Hebel aus dem w210 entschieden weil man die LED des Limiters zur on/off Anzeige benutzen kann.

Servokabel:

Die Servokabel werden in den Motorraum verlegt,.. die brauchen wir später

Bremse:

Hier gehen wir an den Schalter im Fußraum und schließen das Kabel Parallel zur vorhandenen Verkabelung an. Bei Schaltfahrzeugen wird noch ein Kupplungsschalter montiert.

Restliches:

Der neue Tempomathebel muss noch in den Lenkstock eingepasst werden.

onkeldog
19.05.2007, 18:58
Arbeiten im Motorraum:


Servo an geeigneter Stelle festschrauben
Unterdruckquelle finden und Schlauch anschließen
Loch in den Gaszug bohren
Bowdenzug ordentlich verlegen und am Gaszug befästigen
Kabel vom Steuergerät an den Servo anschließen

onkeldog
19.05.2007, 19:03
So jetzt kann es zur 1. Probefahrt gehen, dabei werden alle Funktionen überprüft und das Steuergerät aufs Fahrzeug Kalibriert.

Anschließend alle Verkleidungen zusammenbauen und man hat es geschafft,.... endlich einen Tempomaten. Lange Autobahnstrecken kann man nun entspannt genießen ohne dass man ständig den Fuß verkrampfen muss.

Zeitaufwand: ca. 1 Tag


FERTIG

krytschek
20.05.2007, 01:56
Des ist doch mal eine anständige Anleitung!
Die Lösung mit dem 210er Hebel finde ich auch gut!

Kleine Anmerkung noch:
Im Fahrerfussraum befindet sich noch eine "Zubehörleiste" auf der man
ebenfalls 15 (Zündungsplus) und 30 (Dauerplus) findet!

MfG Christian

onkeldog
21.05.2007, 17:03
Moin Danke für die Ergänzung,... hätte ich auch machen können,.... nur A war der sicherungskasten schon offen und B meine SA-Leiste ist voll belegt ;) Aber wem das einfacher erschein kann dies natürlich auch tun ;)

krytschek
21.05.2007, 21:29
Moin Danke für die Ergänzung,... hätte ich auch machen können,.... nur A war der sicherungskasten schon offen und B meine SA-Leiste ist voll belegt ;) Aber wem das einfacher erschein kann dies natürlich auch tun ;)

Ab einer "gewissen Fülle" müssen da sicher Alternativen her :D
Die Lösung mit dem Sicherungskasten ist ja auch schöner!!!!

MfG Christian

Holger
22.05.2007, 00:04
:rolleyes: GEILER BEITRAG!
Ich wußte zwar das, dass geht, aber so einfach hab ich mir das nicht vorgestellt! Danke dir.

Grüßle

Holger

onkeldog
22.05.2007, 16:07
:rolleyes: GEILER BEITRAG!
Ich wußte zwar das, dass geht, aber so einfach hab ich mir das nicht vorgestellt! Danke dir.

Grüßle

Holger

Joa möglich ist alles ;) Beim ersten mal nachrüsten habe ich aber auch einwenig sparsam geguckt,..... die Anleitung von Waeco ist nicht soo der hit.

joered
01.06.2007, 18:15
Super Beitrag!:thumbsup:

Den Tempomat habe ich auch bei meinem VW eingebaut. Habe auch den Original Schalter umgerüstet. Hatte auch Probleme mit dem Hallgebersignal, musste daher mit dem Magneten an die Antriebswelle ran.
Leider hat der nach 4 Jahren den Geist aufgegeben.
Aber die Zeit habe ich genossen.

Viele Grüße

Joe

onkeldog
17.07.2007, 00:38
Super Beitrag!:thumbsup:

Den Tempomat habe ich auch bei meinem VW eingebaut. Habe auch den Original Schalter umgerüstet. Hatte auch Probleme mit dem Hallgebersignal, musste daher mit dem Magneten an die Antriebswelle ran.
Leider hat der nach 4 Jahren den Geist aufgegeben.
Aber die Zeit habe ich genossen.

Viele Grüße

Joe

Joa das Problem mit dem Hallgeber kann man lösen indem man sich nen Binärteiler einbaut ^^

Mark-RE
12.08.2007, 16:43
Der Waeco MS50 hat sehr große Probleme bei unserem Fiat Ducato gemacht. (Diesel, Drehzahlgeber Kurbelwelle).

Lässt sich das Drehzahlsignal normal am Hallgeber im W124 abgreifen?
Lässt sich der Bedienhebel statt des Bedienteiles anklemmen, oder muss man den im Bedienteil einlöten?
Passt der W124 Bedienhebel zum original Blinkerschalter, bzw. der W210 Bedienhebel auch einfach so da rein?
(Klaar, Loch in der Verkleidung ist bei mir schon drinnen).

Vielen Dank für deine Qualifizierte Antwort, denn die Fragen kannst du sicher beantworten und das hat mich bisher vom "Versuch" abgehalten, sind ja auch 150€ die man da ausgibt.

Ich hab allerdings die E-Lenksäule gleich mit Tempomathebelloch genommen, naja, nu stört mich das blöde loch, also muss da n Hebel rein, und zum Hebel muss auch ne Funktion und die SA "Steuerbares Maschienengewehr auf Schiebedach" ist leider nur für Balkanländer lieferbar.

Mfg + Dank, Mark

onkeldog
13.08.2007, 01:30
Also ich nutze den Tempomaten fast täglich und habe keinerlei Probleme. Auch in all den anderen 124er wo ich den eingebaut habe gab es keine schwierigkeiten. Das Hallgebersignal vom 124er ist sehr sauber und kann bedenkenlos verwendet werden (außer man hat ne defekte tachowelle wo die nadel schon 3 cm hin und her hüpft).

Der Bedienhebel lässt sich anschließen allerdings müssen da komponenten die im Bedienteil auch vorhanden sind an die richtigen leitungen mit eingebaut werden.

Beim Hebel gibt es unterschiede mopf 0 / 1 und mopf 2. Bei den Mopf2 Fahrzeugen kann man den hebel vom 210er nehmen bei den 0ern und 1ern braucht man den passenden original Hebel. Neuer Blinkschalter ist nicht erforderlich.

Ich hoffe das hilft dir weiter

Gruß

Chris

Mark-RE
13.08.2007, 08:35
Jo, genau das wollte ich wissen.

Thx ;)

Mark-RE
02.09.2007, 10:37
So, ich habe nun zugeschlagen.

Für 155€ kriege ich den ganzen Kram nach Hause und dann mal gucken.

Ich bin zwar Skeptisch was den MT50 angeht, da ich schon einige Erfahrungen damit habe, aber, was solls.

Im Ducato läuft er mitlerweile, nach dem man beim Waeco-Service Steuergerät und Kabelbaum ausgetauscht hatte.

Die meißten Probleme kamen immer vom Drehzahlgeber der auf die Achswelle gepappt ist, aber, das Problem hab ich beim W124 ja dank Hallgeber wohl nicht.

Ansonsten ist der vom Ruhrgebiet nach Tallin und Zurück recht tadellos gelaufen.

Denke, am Freitag ist die Soße da...

Mfg, Mark

onkeldog
02.09.2007, 20:31
Jo dann mal viel Erfolg,... habe am Samstag eine Person glücklich gemacht mitm Tempomat ^^

Aspirin2006
02.09.2007, 22:51
lässt sich das auch beim Handschalter nachrüsten, nur dass man halt zwischendurch selber Schalten muss?

Mark-RE
03.09.2007, 10:27
Natürlich.

Trittst du die Kupplung, geht er ja sowieso aus, und wenn du den dann eben wieder anschaltest, geht er zurück auf die vorherige Geschwindigkeit.

Aber, auf der Bahn fährt man ja eh meißtens im letzten Gang.

Aspirin2006
03.09.2007, 14:27
Natürlich.

Trittst du die Kupplung, geht er ja sowieso aus, und wenn du den dann eben wieder anschaltest, geht er zurück auf die vorherige Geschwindigkeit.

Aber, auf der Bahn fährt man ja eh meißtens im letzten Gang.

meißtens :D ^^
alles andere macht doch eig auch keinen Sinn :p
ok vielen Dank für die Info ;) gab's den Tempomaten im Handschalter auch ab Werk zu bestellen oder damals nur bei Automaten?

j.-tommy
03.09.2007, 15:22
meißtens :D ^^
alles andere macht doch eig auch keinen Sinn :p
ok vielen Dank für die Info ;) gab's den Tempomaten im Handschalter auch ab Werk zu bestellen oder damals nur bei Automaten?


gab`s auch ab werk...

hat nur nen zusätzlichen taster irgendwo am kupplungspedal...

The Mercedes
03.09.2007, 15:46
da hät ich aber ne frage:
wie schaltet der temp dann=? ich mein wenns plötzlich bergauf geht...?

3litercoupé
03.09.2007, 16:04
da der ja nicht schalten kann... regelt er solange gas nach das die geschwindigkeit gehalten wird... fällt der wagen trotz vollgas unter den wert...ca 10 kmh...geht er ganz aus...weil der tempomat denkt etwas stimmt nicht.... er geht aus...schaltet man wärend des tempomatbetriebes muß man ihn immer wieder an machen..... deshalb gibt es auch wenig schaltwagen mit CC

Mark-RE
03.09.2007, 16:18
Der Waeco Tempomat geht im Regelbereich von 60 bis, hm, ich geh mal in die Anleitung gucken, die liegt im Fiathandschuhfach :D
Bis unendlich, jedenfalls steht nach oben keine Grenze drinnen, ich glaube 160.

Wenn du mit 100 nen Berg hoch fährst, und nicht genug Power hast, dann fällt er trotz Vollgas ab, auf bis 20km/h der eingestellten Geschwindigkeit und geht dann aus.

Schalten musst du selbst, dazu trittst du die Kupplung, (dann geht er aus), schaltest in den 4. und drückst die RES taste, dann beschleunigt er bis auf 100, dann schaltest du wieder in den 5. und drückst wieder die RES taste.

Vorrausgesetzt, du hast 5 Gänge :D

Die Automatik schaltet hat selbst.
Der Tempomat kann nur Gas geben.

Mfg, Mark

3litercoupé
03.09.2007, 16:31
ich meinte den orginalen.. nicht den von waeco..den kenne ich nicht so aus dem fahrbetrieb....

ENzo
04.09.2007, 03:22
bis zum Ende von MoPf1 auch zum Schaltgetriebe bestellbar; haben aber nur sehr, sehr wenige Kunden bestellt, deshalb ab MoPf2 nur noch zum Automaikgetriebe bestellbar!

2.5litertee
04.09.2007, 12:52
Hmm dann verwerfe ich mal den Plan einer Nachrüstung bei mir, der erscheint mir dann Diesel untauglich. Wenn der erst bei 60 anfängt, bleiben ja grob nur noch 50% des Geschwindigkeitsbereichs in dem er regeln kann und 160 krieg ich auch mit nem Ziegelstein hin und wenn der sich an jedem Berg ausschaltet, der mal ein bissl Steiler ist:eek: das ja doof...:mad: :mad: :mad:

j.-tommy
04.09.2007, 14:28
der originale tempomatgeht schon ab 40 los...

aber eigentlich reichen doch auch 60...:rolleyes: der, am meisten genutzte bereich liegt doch eh zwischen 80 und 140...bei mir zumindest...;)

ich nutze den temp. ja eher zum cruisen...:D

Mark-RE
04.09.2007, 15:36
Der ist dieseltauglich, Vatter hat das Ding im Fiat Ducato Wohnmobil...
2,8 Tonne Lehrgewicht mit 95 Turbodiesel PS und das funktioniert prima, von beschriebenen Problemen abgesehen.

Klaar, am Berg muss man halt zurückschalten, aber nur an recht steilen Bergen ;)

Für meinen ist heute schon mal der Bedienhebel gekommen.

onkeldog
04.09.2007, 16:38
Hmm dann verwerfe ich mal den Plan einer Nachrüstung bei mir, der erscheint mir dann Diesel untauglich. Wenn der erst bei 60 anfängt, bleiben ja grob nur noch 50% des Geschwindigkeitsbereichs in dem er regeln kann und 160 krieg ich auch mit nem Ziegelstein hin und wenn der sich an jedem Berg ausschaltet, der mal ein bissl Steiler ist:eek: das ja doof...:mad: :mad: :mad:

Der Waecotempomat fängt beim 124er ab ca. 35-45 km/h an zu arbeiten und geht bis ca. 190 km/h (E320)

Mark-RE
05.09.2007, 11:05
Naja, das is ja gut, denn 160-180 ist normale Reisegeschwindigkeit, und wenn der Tempomat da nimmer greift, ist das doof ^^

2.5litertee
05.09.2007, 13:17
Sagt das mal meinem Diesel. Ich sag dir schonmal wie der dann guckt ::eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek:

Mark-RE
05.09.2007, 14:50
So, heute kam der Tempomat.

Klasse, ganzen morgen war wer hier ders annehmen konnte ^^

Mal gucken, wann ich Zeit habe, den ein zu bauen.

Vieleicht fange ich heute abend schon mal an mit dem Gasgestängegeraffel.

Hast du n Foto davon wie du das an nem M103 angeschlossen hast und hast du das Bedienteil einfach gegen den originalen Hebel ersetzt oder ist da noch was anderes drinnen als 3 Tastschalter und ne Diode??

Mfg, Mark

2.5litertee
05.09.2007, 19:19
Dafür gibts auch ne Anleitung im netzt... ich such mal...

2.5litertee
05.09.2007, 19:22
...SO da isses... http://home.arcor.de/vischauge/WSTempomathebel/Tempomathebel_loeten.html
Viel spass

onkeldog
05.09.2007, 19:26
...SO da isses... http://home.arcor.de/vischauge/WSTempomathebel/Tempomathebel_loeten.html
Viel spass

So gehts natürlich auch,..... ist aber ne Bastellösung,.. würde die komponenten die im Bedienteil ind direkt zwischen das Kabel löten und den ganzen Waeco rotz weglassen. Und wenn man will kann man sich ne an/aus lampe ins KI bauen,.. die sind ja selten voll belegt.

Mark-RE
05.09.2007, 19:52
Jo, so werde ich das wohl machen.

Sind ja nur 3 Wiederstände und ne Diode.

Welches Kabel da hinterm Tacho ist eigentlich das Geschwindigkeitssignal und auf welche Stellung schalte ich die Empfindlichkeit?

Mfg, Mark

2.5litertee
05.09.2007, 19:59
Das einpolige das aus dem Hallgeber kommt

onkeldog
05.09.2007, 20:02
Du musst die drahtbrücke am Steuergerät durchschneiden dann bist du im richtigen Bereich vom Hallgeber.

Mark-RE
05.09.2007, 21:01
Cool, danke für den Tipp.

Mark-RE
06.09.2007, 11:07
Wo habt ihr den Bremslichtschalter angeschlossen?

Der im W124 ist + gesteuert, der in der Zeichnung Masse...

Und wie misst man das Hallgebersignal ?

Irgendwas funtzt nämlich bei der Tempomatsache noch nicht.

Prüfprozedur A + B ja, aber er nimmt kein Gas an.

onkeldog
06.09.2007, 12:14
Wenn du auf den Bremslichtschalter schaust:

(x)
(-)

nimmst du den oberen.

Hallgeber erkennst du während der fahrt. da muss die LED am Waecosteuergerät blinken, bei 40 km/h so ca. 1 mal pro sek.

Mark-RE
06.09.2007, 12:40
Ok, das tut sie nicht.

Der Hallgeber ist aber in Ordnung und liefert laut Ossi ein sauberes Rechtecksignal, ohne Zippen.

Mfg, Mark

onkeldog
06.09.2007, 12:45
Die Hallgeberleitung vom waeco besteht aus einem schwarzen und einem blauen Kabel. Welches hast du angeschlossen ?

Mark-RE
06.09.2007, 13:30
Das schwarze natürlich.

Das dies falsch ist hab ich auch schon gemerkt :D

Jetzt funktioniert er, alles feddig, Wochenende ist -größere- Testfahrt.

Danke an Alle für die Hilfe ;)

Mark-RE
07.09.2007, 00:09
So, heute war die erste längere Fahrt, klasse, er regelt weicher als der Originale.

Regelbereich 40-190 langt, gerade so *g* :D

onkeldog
07.09.2007, 08:33
Und wieder ein glücklicher Tempomatbesitzer mehr,....

Mark-RE
07.09.2007, 11:04
Jo.
Wie ging das eigentlcih früher ohne?

FelixSteiner
11.09.2007, 13:12
Kannst du ein Bild von dem Tempomathebel machen, wenn der leuchtet??

Wäre nett, danke!

Gruß,
Felix

Mark-RE
11.09.2007, 20:34
Wenn der Leuchtet werde ich ihn löschen.

Da leuchtet nix.

2.5litertee
12.09.2007, 02:48
Er meint den 210er Hebel von Doggi. Das ist eine gelbe LED durchmesser 1mm im Hebel als anzeige für den Limiter, die man als Betriebsleuchte missbrauchen kann.
den Hebel kann man in dieser Anleitung für nen 202 sehen:
http://www.w202-freunde.de/tipps/tempomat.pdf

Mark-RE
12.09.2007, 10:07
Die kennich.

Ich dachte aber er meinte ne Lampe im Tempomathebel :D

Die Betriebsleuchte ist für den Waeco Tempomaten sicher eine sinnvolle Einrichtung.

FelixSteiner
12.09.2007, 20:15
So ne pdf-Datei für den W124 Tempomat-Einbau - das wär schön :cool:

Lukas
22.12.2007, 23:22
muss das Thema nochmal aufgreifen...
wenn ich den Originalhebel so anlöte wie in dem link auf Seite 2, was mache ich dann mit dem braunen Kabel, was er an dem Originalschalter gelötet hat, das dann aber nich an dem Waeco Bedienteil ist, kommt das einfach an Masse oder wie?
Gibt es auch ne Möglichkeit das ganze ohne den Waeco Bedienhebel umzulöten ohne Interface?
Und wieso passt der Mopf 2 / w210 Hebel nicht in nen Mopf 0/1 ??
Hoffe mir kann jmd. weiterhelfen.
Danke,
Lukas

2.5litertee
23.12.2007, 00:41
Wenn ich das richtig verstanden habe, passt er deshalb nicht, weil die befestigung des Hebels geändert wurde, aber der Doggi kann dir das sicher genauer beschreiben...

onkeldog
23.12.2007, 16:31
Beim Mopf 2 ist die ganze Unterkonstruktion geändert, Blinkerhebel anders, anderer Schleifring, andere Befästigungspunkte.

Lukas
23.12.2007, 16:59
Thx Hundeonkel,
kannst du mir auch was zu der Verkabelung sagen bzw zu meiner Frage oben, bist ja en alter Profi auf dem Gebiet:shifty:
Danke,
Lukas

onkeldog
23.12.2007, 18:05
Kannst die Komponenten ausm bedienteil rauslöten und in den kabelbaum verarbeiten

Gruß

Lukas
19.01.2008, 23:04
Nabend,
habe mir jetzt auch den Tempomat zugelegt;)
Habe allerdings eine Frage zum Einbau, es geht um den Bremslichtschalter!
Habe einmal ein br/ws Kabel und ein braunes Kabel im Waeco Kabelbaum, an welches Kabel im Auto muss ich die anschliessen. Habe 3 Kabel an meinem Bremslichtschalter, die 2 hinteren sind sw/rt/vi geht zur Sicherung und sw/rt/ws das geht zum Lampenkontrollgerät, das dritte geht auch irgenwo in Richtung Sicherungskasten, das ist aber davor reingeschaltet, k.a. was das macht:(
Kann mir jmd von euch alten Profis sagen wo ich das br und br/ws Kabel anschliessen muss!?
DAANKE!!!
Gruß,
Lukas

Mark-RE
20.01.2008, 11:55
Blätter doch mal 2 Seiten vor, da wurde mir das schon irgendwo beantwortet.

Lukas
21.01.2008, 20:58
Sooo, mit dem Bremssignal das habe ich.
Aaaber: Im Diagnoseprogramm funzt der Tempomat problemlos, sobald ich aber fahr will er kein Gas geben, kann ich das Geschwindigkeitssignal irgendwie testen?Oben steht was von das das Steuergerät bei 40 KM/H 1/sek blinken soll, das tut es bei mir irgendwie nicht, blinkt das immer oder nur unter bestimmten Umständen!?!??Nicht das mein alter Freund der Hallgeber im Ar... ist!?! Jungs, brauche eure Hilfe;)
Achja, habe diese Drahtbrücke durchgeschnitten und das BLAUE Kabel vom Waeco genommen...
Gruß,
Lukas

Lukas
22.01.2008, 21:44
So,
endlich läuft das Teilchen, war hier und da en bisschen Ärger, was aber auf mich und auf das Servo zurück zu schliessen war.
Reagiert en bisschen träge der Tempomat, aber das Auto ist ja auch nicht viel schneller;) Aber jetzt wo er geht bin ich doch happy damit!!
Gruß,
Lukas

AndiM 300TD
23.01.2008, 08:46
Ähm...könnte das kurz jemand erläutern, welche Drahtbrücke an welchem Steuergerät? UNd wie soll man die komponenten raulöten? Umgehe ich die Schalter des original Steuergerätes?

Müsste ich also z. B. das graue und das Braune Kabel verlöten, sowie das grüne und das blaue über einen Widerstand mit dem gelben...etc? UNd das Orangefarbene dann an alle?

Mark-RE
23.01.2008, 13:34
Die Drahtbrücke am Steuergerät, steht sogar in der Anleitung.

Wenn der in der Diagnose will und ohne nicht, kann es nur an Bremslichtschalter oder Hallgeber liegen.
Legt man Bremslichtschalter auf Masse und es geht immernochnet, musses der Hallgeber sein.

Wenn er dir zu träge ist, kannste die Sensitivitiy, sorry, Empfindlichkeit am Schalter einstellen, ich hab meinen auf Mittel.

Big Pole
23.01.2008, 18:31
welche voraussetzungen muss der W124 mitbringen damit man ein tempomaten einbauen kann? Weil mein W124 ist fast nackt von der Ausstattung

Mark-RE
23.01.2008, 19:35
Auf die Frage weis ich keine quallifizierte Antwort.

Strom sollte drinnen sein, und Unterdruck.

Nen Motor brauchts ja auch nicht, das geht ja auch an nem 200d...

Geht im Prinzip bei allen, außer bei den V8 und so, wegen E-Gas.
Bzw. geht da der WAECO net.

Big Pole
23.01.2008, 20:01
ich dachte immer das man nur mit E-Gas einen, Tempomaten nachrüsten kann!

Lukas
23.01.2008, 20:04
Nen Motor brauchts ja auch nicht, das geht ja auch an nem 200d...

Jo hier ich bin der lebende Beweis:D


Und man braucht halt noch nen Hallgeber, ne Mark.
Unterdruck sollte man auch reichlich haben, ich werde mir mal ne Unterdruckdose dazwischenfrimmeln, vllt. hilft die das der was spontaner anspringt(also der Tempomat, nicht das Auto:) )
btw: Mark, dauert das bei dir lang bis der Tempomat die Geschwindigkeit übernimmt, bei mir is da schon ne gute Gedenksekunde dabei und hast du dir ne Kontrollleuchte gemacht ob der Tempomat an ist??Ich habs nicht, ist zwar kein Beinbruch aber...

Mark-RE
24.01.2008, 12:34
Bei E-Gas brauchste nur nen Hebel bei MB kaufen, für nen 50er :D
Der Tempomat braucht unterdruck, aber das gabs selbst im Fiatdiesel.

Alles was du brauchst ist n Hallgeber.
Es ist zwar einer im Set bei, aber den kannste gleich in die Tonne werfen.
Der Hallgeber sitzt hinten am Tacho, bei FZ mit ATA und ich glaube ansonsten ab 1989.
Wahrscheinlich musste dir beim Nullausstatter nen Hallgeber kaufen.
Is aber auch kein Beinbruch.

Die Gedenksekunde wenn ich sage "Geschwindigkeit übernehmen" hat der.
Und ich kann ohne Kontrolleuchte leben, würde aber nächstes mal den W210 Hebel nehmen.

Der Vorteil am Waeco Tempomat ist, dass er -mitlere Empfindlichkeit eingestellt- sanfter fährt.
Gerade wenn man mal n bissel dran rumspielt und schneller und langsamer fährt, dann regelt der wesentlich weicher.
Ich hab ja auch n Auto mit originalem, da haben mich schonmal Leute gefragt ob ich besoffen wäre... :D

Den Bremslichtschalter hab ich zu meiner Schande bis heute nicht angeschlossen *g*.

Lukas
24.01.2008, 19:01
Den Bremslichtschalter hab ich zu meiner Schande bis heute nicht angeschlossen *g*.

Hab ich gemacht, damit ich den nicht immer mit dem Hebel ausmachen muss und irgendwann den Überblick verliere ob er an oder aus ist und da ich auch meine Kupplung angeschlossen habe.
Den Hallgeber hatte man wohl nur bei ATA etc. dabei, weil meiner nach 89 ist und den auch nicht hatte...

AndiM 300TD
24.01.2008, 19:14
w210er Hebel geht doch garnicht bei Mopf 0/1, oder? :confused:

Kann einer von euch bitte einen Sc haltplan posten, wie ich die Kabel verlöten muss, wenn ich das ganze Waeco-Geraffel nicht haben will?

Lukas
24.01.2008, 19:24
Mit dem Hebel weiß ich nicht, würd der vom W210 passen würd ich mir in den Ar*** beissen:rolleyes: , weil die LED wäre schon praktisch...
Mit dem Schaltplan.... ich habe das so gemacht wie in dem Link aus Seite 1,2 oder 3, musst mal suchen bin da grad zu faul für, ist vllt nicht die eleganteste Lösung , aber es geht und man sieht es ja später nicht!!

edit: Das Waeco Geraffel brauchst du alles, du erweiterst den quasi mit dem orig. Hebel, ist aber einfach anzuschliessen , ist auch nicht viel!

AndiM 300TD
24.01.2008, 21:45
Das hab ich gesehen, ich wollte halt die elegante Lösung...naja, mal schauen, vllt rückt der Onkel damit ja raus ;)

Mark-RE
25.01.2008, 01:06
Hab ich gemacht, damit ich den nicht immer mit dem Hebel ausmachen muss und irgendwann den Überblick verliere ob er an oder aus ist und da ich auch meine Kupplung angeschlossen habe.
Den Hallgeber hatte man wohl nur bei ATA etc. dabei, weil meiner nach 89 ist und den auch nicht hatte...

Ich hab keine Kupplung und wenn ich Brems, bremst der so, da stört der Tempomat nicht und 30km/h unter eingestellter Geschwindigkeit geht der alleine aus.